Diese Seite drucken

Letzte Nachrichten

Samstag, 09 Juni 2018

Warum die USA Krieg gegen den Iran will.


Dazu schrieb mir ein geopolitisch sehr versierter, friedensliebender und aufrechter Österreicher gestern folgendes:

Der US-Dollar ist nur mehr militärisch gedeckt. Bezüglich der aktuellen Bedrohung des Irans durch die USA und Israel gibt es noch drei weitere Gründe:

1) Der Iran ist einer der wichtigsten Erdöl-Lieferanten Chinas. Mit einem Stellvertreter-Krieg kann man China treffen.

2) Der Iran ist die Schutzmacht der Hamas. Israel drängt die USA, zuzuschlagen. Die jüdische Verwandtschaft Trumps ist diesbezüglich hochaktiv.

3) Im persischen Golf befindet sich die größte dzt. bekannte Erdgasblase. Sie ist vom Iran und von Katar anzapfbar. Es bietet sich an, den Iran auszuschalten.

Die Situation ist brandgefährlich. Sie zu benennen ist die beste Verhinderungs-Strategie!

Siehe dazu auch:
https://deutsch.rt.com/meinung/69453-ich-weiss-welches-land-usa-als-naechstes-angreifen/





Nächste Seite: Termine


Letzte Termin


Donnerstag, 26.4. von 9 bis 18 Uhr, spontaner zusätzlicher Info-Stand-Termin in Wien-Floridsdorf, Franz-Jonas-Platz beim Ausgang der U-6-Station Floridsdorf.

Dienstag, 13. märz 2018 19:00 Linz

Einladung zum öffentlichen Vortrags- und Diskussionsabend


Was bringt das aktuelle Regierungsprogramm wirklich?
Mit besonderer Berücksichtigung von Zukunftsfragen.

am Dienstag, 13. märz,
um 19.00 Uhr
in LINZ im Kolpinghaus

Gesellenhaus-Str. 5


im Zentrum, Nähe Schillerpark/Landstraße
mit Straßenbahnlinien 1, 2, 3, 4 oder N82 erreichbar in ca. 15 Minuten ab Hauptbahnhof.

Es spricht:
hon. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Heinrich Wohlmeyer

Moderation:
Inge RAUSCHER und Renate ZITTMAYR

Bei Bedarf Übernachtungsmöglichkeit im Haus
Bitte rechtzeitig buchen: Tel. 0732/66 16 90, office@hotel-kolping.at

Eintritt:freie Spende

[weitere Information . . .]

Extra

Wegwarte nr 3 - 2018 ist da
hier klicken

Inge Rauscher,
Obfrau der „Initiative Heimat & Umwelt“:
Besser als die „Berichte“ der gesteuerten, kommerziellen Medien zu beklagen ist es, selbst ehrliche Informationen zu verbreiten!

© Copyright Inge Rauscher