Diese Seite drucken

Donnerstag 3. Oktober 2019

Vortrags- und Diskussionsabend

Warum das 5G-Mobilfunknetz unsere geistige Freiheit bedrohen wird


am Donnerstag, 3. Oktober, um 19 Uhr
in WIEN im 19. Bezirk in Grinzing
im Heurigen-Restaurant „Berger“, Himmelstrasse 19

Nähe Endstation Linie 38 oder Bus 38A


Es spricht: Steven Whybrow, investigativer Journalist aus Wien

Moderation:
Inge RAUSCHER, Obfrau der IHU

"Seit März diesen Jahres ist der Ausbau des 5G Mobilfunknetzes in Österreich voll im Gange. Gleichzeitig wächst auch das Engagement, den Ausbau von 5G zu
stoppen und umfassend über das Thema aufzuklären.
Bei der Einführung von 5G handelt es sich nämlich um den entscheidenden Schritt in eine vollständig digitalisierte Realität, der alle erdenklichen Bereiche des Lebens grundlegend beeinflussen wird. 5G ist der Schlüssel zur digitalen Welt, aber mit welchen Konsequenzen
für Mensch, Natur und alle anderen Lebewesen auf diesem Planeten?
Der im letzten Jahr veröffentlichte und von zahlreichen Wissenschaftlern, Ärzten und Umweltschutzorganisationen unterschriebene internationale Appell „Stopp
5G auf der Erde und im Weltraum“ dokumentiert die schädlichen biologischen Auswirkungen von elektromagnetischer Strahlung und bezeichnet den geplanten Ausbau von 5G als ein „Experiment an der Menschheit und der Umwelt“. Deshalb wird der Roll-Out von 5G in immer mehr Regionen weltweit gestoppt, bevor nicht die
Sicherheit dieser Technologie gewährleistet ist. Denn die erschütternde Tatsache bei 5G ist: Die Technologiewurde niemals auf Sicherheit getestet.
Bei einer derart enormen Entwicklung wie der Digitalisierung, die alle Lebensbereiche des Menschen grundlegend verändern wird, muß das Mitspracherecht aller Menschen eingefordert werden, denn einen jeden wird diese Infrastruktur betreffen. Grundlegende Aufklärung ist unbedingt notwendig anstatt blind dem sogenannten technologischen Fortschrittsgedanken zu vertrauen."
Steven Whybrow, Übersetzer der deutschen
Version des Internationalen Appells
„Stopp 5G auf der Erde und im Weltraum“.

 

Veranstaltung 5G 2019

Veranstaltung 5G 2019

Veranstaltung 5G 2019 Download PDF 1,6 Mb

 

 




Vorherige Seite: Termine
Nächste Seite: Samstag 21. September 2019


Letzte Termin


Der Kampf geht weiter

Nur 242 Unterstützungserklärungen fehlten zum Wahlantritt von EU-NEIN.

2.358 Unterstützungserklärungen fristgerecht im Innenministerium eingereicht.


ACHTUNG

Bei Presse eine neue Seite mit Links auf Interviews.

Interviews

Extra

Wegwarte nr 5 - 2019 ist da
hier klicken

Wegwarte 05 2019

Inge Rauscher,
Obfrau der „Initiative Heimat & Umwelt“:
Besser als die „Berichte“ der gesteuerten, kommerziellen Medien zu beklagen ist es, selbst ehrliche Informationen zu verbreiten!

© Copyright Inge Rauscher