Coronakrise aktuell

 

Video etwa 45 Min

Video4

Video 39 Min

Video3

Video 43 Min

Video2

Video 11 Min

Video1

Petition:Wir protestieren GEGEN DIE CORONA-ZWANGS-MASSNAHMEN und fordern deren Aufhebung!

Aktiver Widerstand gegen Corona-Diktatur: Protest-Masken, Aufkleber, T-Shirts, Initativen

Nichts erhellt die Gegenwart besser als die Vergangenheit - Chronik einer Hysterie: Die Schweingrippen-'Pandemie' von 2009 Interviews mit Inge Rauscher

Aktuelles

Seite 1 von 14   »


Mittwoch, 16 November 2022

13.12.2022 - Salzburg - "Bewertung der militärischen Lage im Ukraine-Krieg. Strategische Bedeutung des neutralen Österreichs in Europa."

14.12.2022 - Wien - "Hintergründe der Energie- und Preis-Krise ohne ideologische Scheuklappen"

Termin Salzburg 2022.12.13 Termin Wien 2022.11.14

 

PDF Veranstaltung Salzburg 13.12.2022

PDF Veranstaltung Wien 14.12.2022


Montag, 14 November 2022

Stefan Magnet Auf1

Sondersendung von Stefan Magnet in AUF1.tv von gestern ! Siehe:

https://auf1.tv/stefan-magnet-auf1/toedliche-agenda-der-plan-ist-durchschaut


Samstag, 29 Oktober 2022

Live-Video-Aufnahmen davon siehe:


1. Vom Info-Kanal "DAS RECHT AUF WAHRHEIT", die - wie wir - auch viele "Corona-Demos" verbreitet haben:

https://www.youtube.com/watch?v=wf8Cz79Jyxg   (Kurzclip 5 Minuten "Impressionen")

https://www.youtube.com/watch?v=nmW7dVWTln0  (meine Demo-Rede - 24 Minuten = Grundsatzrede zur Neutralität sowie zur aktuellen Lage insgesamt)

https://www.youtube.com/watch?v=HGzNAhYfrrw (Hauptrede der Organisatorin der Demo Mag. Katja REITHOFER, ca. 14 Minuten)


2. Von "FEST LINZ" wurde ein Livestream von der gesamten Veranstaltung ins Netz gestellt, siehe:
Nationalfeiertag 26 Oktober

Ja zur Neutralität 
Austritt aus der EU 
Frieden mit Russland

Auftakt-Kundgebung neben der Kaiserwiese am Beginn der Prater-Hauptallee in Wien mit den berührende  Liedern von Michael Seida und den Reden von mir und der Veranstalterin Katja Reithofer, siehe:

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=457381436488214&id=1000513409992

Demo Marsch siehe:

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1250261932483396&id=100051340999280

Abschlußkundgebung vor dem Kanzleramt siehe:

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1252823911952864&id=100051340999280

Einladung teilen❗️ 
Für unsere Freiheit 
Auf Telegram
https://t.me/DEMOLINZFREIHEIT/3500


Interessanter Artikel zum Thema. Die gigantischen Kosten der amerikanischen (!) Geld- und Waffenlieferungen an die Ukraine werden EU-Europa aufgehalst werden!!! Siehe:

https://schweizerzeit.ch/die-kosten-leichtfertig-verspielter-neutralitaet/

Deshalb mußte der deutsche Bundespräsident Steinmeier soeben die Deutschen in einer Grundsatzrede auf "kommende härtere Jahre" einschwören, in der "wir uns einschränken" müßten ....

Buchempfehlung:

"Schwarzbuch EU & NATO - Warum die Welt keinen Frieden findet."
Von Wolfgang Effenberger. 556 Seiten, € 28,70 + Versandkosten. Näheres dazu:

https://www.meinbuecherdienst.at/p/schwarzbuch-eu-und-nato

 


Sonntag, 09 Oktober 2022

Flyer 9.10.2022

Als PDF laden.

Am 26. Oktober werden wir wieder unseren Nationalfeiertag haben. Warum wird dieser gerade an diesem Datum begangen? 


Weil am 26. Oktober 2055 das Verfassungsgesetz über die immerwährende Neutralität vom Nationalrat beschlossen wurde. Es war die Grundlage für die Wiedererlangung der Freiheit und Selbständigkeit Österreichs nach zehnjähriger Besatzungszeit. Im Jahre 1967 beschloß der Nationalrat einstimmig, diesen Meilenstein in der Geschichte Österreichs zum jährlich wiederkehrenden Nationalfeiertag zu erklären. Damit wurde die Identitäts-stiftende Bedeutung der immerwährenden Neutralität Österreichs als völkerrechtlich klar definiertes Instrument mit Rechten und Pflichten offiziell anerkannt und seither jährlich gefeiert.

Regierung und der noch amtierende Bundespräsident jedoch treten die Neutralität täglich mit Füßen und beteiligen sich sogar aktiv an massiven, auch militärischen USA-, NATO- und EU-finanzierten Unterstützungsleistungen gegen Rußland, einer Signatarmacht des Staatsvertrages für Österreich, dem wir unsere Freiheit zu verdanken haben und die durch solche Aktionen schwer gefährdet ist. 


Deshalb laden wir Euch alle ganz herzlich ein, an der großen NEUTRALITÄTS-KUNDGEBUNG am kommenden Nationalfeiertag am 26. Oktober in Wien teilzunehmen. Zeigen wir den Verrätern unserer Freiheit und Selbständigkeit, daß wir als VOLK hinter der Neutralität stehen und diese verteidigen, gegen wen auch immer. 


Die große Neutralitäts-Kundgebung am kommenden 26. Oktober wird ab 14 Uhr in Wien stattfinden am Anfang der Prater Hauptallee neben der Kaiserwiese. Ab 15 Uhr 6 Kilometer langer Protestmarsch in Richtung Ballhausplatz, dort Ankunft um ca. 17.30h. Bitte Taschenlampen, Stirnlampen, LED-Lichter (aber kein offenes Feuer) minehmen, damit wir auch gegen Abend gut sichtbar sind. 


Stehen wir gemeinsam für unser Land und die Neutralität ein, ganz egal welcher oder gar keiner Organisation wir nahestehen. Treibende Kraft der Neutralitäts-Demo am Nationalfeiertag ist Mag. Katja Reithofer, die als Angehörige eines Gesundheitsberufes schon im gesamten Corona-Widerstand sehr aktiv war. Näheres zur Demo am 26. Oktober in den nächsten Tagen auf www.1984.at und sicher auch vielen anderen Kanälen.

Inge Rauscher, IHU


Mittwoch, 14 September 2022

Wegwarte 2022 04

Wegwarte 2022 Nummer 4 als PDF.

 

Termin "Wenn alle Dämme brechen ..." 17.10.22 Ansfelden / 18.10.22 Altlengbach

Wenn alle Dämme brechen . . .

Wenn alle Dämme brechen . .  als PDF

 

Thementag "WIR" am 22.10.2022 in Pöchlarn

Wenn alle Dämme brechen . . .

Thementag "WIR" als PDF



Donnerstag, 25 August 2022

Am Montag dieser Woche wurde das Interview zu unserem "Offenen Brief", das vorige Woche aufgezeichnet wurde, in auf1.tv gesendet.
Darin konnte ich (Inge Rauscher) auch zur Neutralität und zum Ukraine-Konflikt Stellung nehmen.

Zunächst in der Nachrichtensendung (vom 222.8.) ein relativ ausführlicher Verweis darauf, siehe (ab Minute 13):

https://auf1.tv/nachrichten-auf1/nachrichten-auf1-vom-22-august-2022

und das gesamte Interview, siehe:

https://auf1.tv/nachrichten-auf1/inge-rauscher-zur-medien-hetze-beim-fall-kellermayr-so-sind-wir-nicht (20 Minuten)

 


Sonntag, 07 August 2022

Aussendung:
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20220805_OTS0024/offener-brief-von-corona-massnahmen-und-impfgegnern-betreffend-den-tod-der-aerztin-dr-kellermayr

Anlässlich des bedauernswerten Todes der jungen und sehr engagierten Ärztin Dr. Lisa-Maria Kellermayr erklären nachstehende 30 UnterzeichnerInnen:

  • Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt den Angehörigen, Freunden und vielen Patienten von Frau Dr. Kellermayr. Sie sind aktuell die wahren Leidtragenden!
    Auch aus diesem Grund sprechen wir uns deutlich gegen die politisch-mediale Vereinnahmung des Todes von Lisa-Maria Kellermayr aus, bevor nicht eine angemessene Trauerzeit verstrichen und der objektive Sachverhalt aufgeklärt ist.

  • Die monströsen und extrem menschenverachtenden, anonymen Drohmails gegen Fr. Dr. Kellermayr, die diese auf ihrer Webseite Ende Juli 2022 veröffentlichte, haben nichts, aber auch gar nichts mit den berechtigten Protesten hunderttausender Österreicher gegen die Corona-Politik zu tun. Diesen Vorwurf weisen wir aufs Schärfste zurück!

....


Dienstag, 26 Juli 2022

Neue Wegwarte 03-2022 ist da

Neue Wegwarte 03-2022 ist daWegwarte 2022 3 Rückseite

 

 

 
 
 

EXTRA
Neue Termine Dezember 2022

Wegwarte Nr.5 2022

Wegwarte 05 2022

 

Extra Nachricht:

Soldaten im Einsatz gegen Demonstranten - Die ganze Woche Nr. 35 v. 31. August 2022 - mit Monika Donner und Inge Rauscher

PDF - Soldaten im Einsatz gegen Demonstranten

- - -

Besser als die „Berichte“ der gesteuerten, kommerziellen Medien zu beklagen ist es, selbst ehrliche Informationen zu verbreiten!